Sandfang- und Fettfangbecken 2008 - 2017


Sandfang- und Fettfangbecken 1973 - 1985 Sandfang- und Fettfangbecken 2008 - 2017 Sandfang- und Fettfangbecken

Sandfangbecken   Inhalt: 2 x 125m3

In der ARA Untermarch sind im Betriebsjahr 2008 zwei Sandfangbecken mit den seitlich angeordneten Fettfängen in Betrieb. In den zwei Sandfangbecken wird vor allem der mineralische Feststoff Sand und Kies entfernt. Aufgrund der Feinrechenanlage 8mm werden auch schwerere organische Feststoffe wie Maiskörner und Tomatenkerne mit der Sandentnahme entfernt. Sand würde in der biologischen Reinigungsstufe und vor allem in der Schlammbehandlung zu übermässigem Verschleiss von Pumpen und Rührwerken führen.

Funktion Sandfangbecken

Das Sandfangbecken ist der zweite Anlageteil der mechanischen Reinigung. Nachdem das Rohabwasser die im Betriebsjahr 1985 eingebaute Feinrechen-Anlage durchströmt hat, bleiben schwerere und aufschwimmende Feststoffe kleiner 8mm im Abwasser. Sie gelangen ins Sandfang- und Fettfangbecken und dort werden die schweren und aufschwimmenden Feststoffe getrennt. Beim Ablauf am Ende des Sandfangbecken befindet sich eine Tauchwand, die verhindert dass aufschwimmende Feststoffe in den nächsten Anlagenteil gelangen können. Der Sandfangbeckenteil ist durch eine Tauchwand, und eine spezielle Lammellenwand zum auf der Seite angeordneten Fettfangbeckenteil, abgetrennt. Die Tauchwand ist aus Beton bis zur Eintauchtiefe von zirka 40cm. Ab hier sind 110 Lammellenstreifen: Breite 10cm, Länge 2m und einem Abstand 5cm angeordnet.

Aufbereitung Prozess-Druckluft

Im Sandfang-Gebläseraum befinden sich die 2 Drehkolben-Gebläse Baujahr 1973 für je ein Sandfangbecken. Zur Betriebssicherheit wurde im Betriebsjahr 1989, ein Sandfang-Drehkolbengebläse mit einem Antriebsmotor mit zwei Drehzahlen für den Betrieb von einem oder zwei Sandfangbecken, eingebaut. Ebenso befindet sich der Klauen-Kompressor für die Mammutpumpe für die Sandentnahme in diesem Betriebsraum. Dieser Raum befindet sich im 2. Untergeschoss des Betriebsgebäudes mechanische Reinigung.

Sandfanggebläse 3 Sandfanggebläse 2 + 1

Sandfanggebläse 3 Motor mit zwei Drehzahlen
Nachstellung der Situation 2008
am 08.05.2017

Sandfanggebläse 2 + 1
Nachstellung der Situation 2008
am 08.05.2017

Fettfangbecken

Anlage, die dazu dient, aus dem Abwasser durch Flotation Leichtstoffe wie Fette, Öle etc. abzutrennen. Der Fettfang wird vor der biologischen Stufe angeordnet, da Fette sich an Mikroorganismen anlagern und dadurch den Stoffwechsel (biologischen Abbau) verhindern.


Zurück zur Anlagenbeschreibung Zurück zum Inhaltsverzeichnis Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  22.05.2017

  © 2005 - 2018  Impressum:  Zweckverband  ARA Untermarch    Abwasserreinigungsanlage
  Aastrasse 30    CH-8853 Lachen SZ    Telefon +41 55 442 26 25

letztes Update:  08.05.2018

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler