Sandfang- und Fettfang Becken 2008 - 2017

Sandfang- und Fettfangbecken

Sandfang- und Fettfangbecken
1973 - 1985

Sandfang- und Fettfangbecken
1985 - 2008

Seilzug Schleppräumerbrücke

Rechenanlage

Sandfang Becken   Inhalt: 2 x 125m3

In der ARA Untermarch sind ab Betriebsjahr 2005 beide Sandfang Becken mit den seitlich angeordneten Fettfängen in Betrieb. In den beiden Sandfang Becken wird vor allem der mineralische Feststoff Sand und Kies entfernt. Aufgrund der Feinrechen Anlage mit 8mm Stababstand gelangen schwerere organische Feststoffe wie Maiskörner und Tomatenkerne in die Sandfang Becken. Dort werden sie durch die Sandentnahme entfernt. Sand würde in der biologischen Reinigungsstufe und vor allem in der Schlammbehandlung zu übermässigem Verschleiss von Pumpen und Rührwerken führen.

Funktion Sandfang Becken

Das Sandfang Becken ist der zweite Anlageteil der mechanischen Reinigung. Nachdem das Rohabwasser die im Betriebsjahr 1985 eingebaute Feinrechen-Anlage durchströmt hat, bleiben schwerere und aufschwimmende Feststoffe kleiner 8mm im Abwasser. Sie gelangen also ins Sandfang- und Fettfangbecken und dort werden die schweren und aufschwimmenden Feststoffe getrennt. Beim Ablauf am Ende des Sandfang Becken befindet sich eine Tauch Wand, die verhindert dass aufschwimmende Feststoffe in den nächsten Anlagenteil gelangen können. Der Sandfang Beckenteil ist durch eine Tauch Wand, und eine spezielle Lammellen Wand zum auf der Seite angeordneten Fettfang Beckenteil, abgetrennt. Die Tauchwand ist aus Beton bis zur Eintauchtiefe von zirka 40cm. Ab hier sind 110 Lammellen Streifen: Breite 10cm, Länge 2m und einem Abstand 5cm angeordnet.

Aufbereitung Prozess Druckluft

Im Sandfang Gebläseraum befinden sich die 2 Drehkolben-Gebläse Baujahr 1973 für je ein Sandfangbecken. Zur Betriebs Sicherheit wird im Betriebsjahr 1989, ein Sandfang Drehkolben Gebläse mit einem Antriebs Motor für zwei Drehzahlen installiert. Dies ermöglichte für den Betrieb von jeweils einem oder zwei Sandfangbecken, nur ein Gebläse im Betrieb steht. Im Betriebsjahr wird beim grossen Ausbau Belebtschlamm Biologie die ganze Technik ersetzt. Die Stern Dreieck Anlauf Einrichtung wird durch 3 Sanftanlauf Geräte ersetzt. Wie bis anhin befindet sich der Klauen Kompressor für die Mammut Pumpe für die Sandentnahme in diesem Betriebsraum. Dieser Raum befindet sich im 2. Untergeschoss des Betriebs Gebäudes mechanische Reinigung.

Aufbereitung Prozess-Druckluft         mit 3. Sandfang Gebläse


Sandfanggebläse 3

Sandfanggebläse 3 Motor mit zwei Drehzahlen
Nachstellung der Situation 2008

am 08.05.2017


Sandfanggebläse 2 + 1

Sandfanggebläse 2 + 1
Nachstellung der Situation 2008

am 08.05.2017

Fettfang Becken

Anlage, die dazu dient, aus dem Abwasser durch Flotation Leichtstoffe wie Fette, Öle etc. abzutrennen. Der Fettfang wird vor der biologischen Stufe angeordnet, da Fette sich an Mikroorganismen anlagern und dadurch den Stoffwechsel (biologischen Abbau) verhindern.


Zurück zur Anlagenbeschreibung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Rundgang


Seite erstellt: 22.05.2017

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler

Google: «indexiert» © 2005 - 2021

Impressum:

Zweckverband ARA Untermarch

letztes Update: 01.02.2020

Klicken Sie auf das Logo zur Prüfung
Unsere Seiten sind validiert mit:

Valid W3C CSS 3