Speicherkanal Spreitenbach ⇒ ⇒ ⇒ ARA Untermarch

Schnecken Pumpwerk 1973-1989

Schnecken Pumpwerk 1990-2007

Erneuerung Pumpwerk 2018

Schnecken Pumpwerk

Rechenanlage

Nutzung Haupt Sammelkanal Spreitenbach ⇒ ⇒ ⇒ ARA Untermarch als Speicherkanal

Der Haupt Sammelkanal zwischen dem Regen Überlauf Becken RB-Spreitenbach könnte bei Regenwetter als Speichervolumen genutzt werden.
Dieser Kanal mit 550m3 Speichervolumen bietet sich an.

Was sind Gründe warum dies bis heute nicht genutzt wird?

1. Der Pumpensumpf beim Rohabwasser Zulauf ist bei Einstau, nicht mehr begehbar.

2. Die Durchfluss Mengen Messung im Venturi funktioniert nicht mehr sobald das Einstau Niveau den Wasser Wechsel nach der aufhebt.

3. Alle Schneckenpumpen sind mit Stern Dreieck Anlauf oder seit 2007 mit Softstartern ausgestattet und somit nicht regelbar.

Was kann geändert werden um diese Situation zu realisieren?

1. Der Pumpensumpf beim Rohabwasser Zulauf wird so umgebaut, dass er trotz Einstau begehbar bleibt.

2. Die Drosselschieber Steuerung wird angepasst dass die Drosselfunktion nur, im Störungsfall Drehzahl Regulierung Schnecken Pumpen, ansprechen würde.

2. Die Zulauf Mengen Messung und Daten Registrierung wird, sobald der Füllpunkt (FP) der in Betrieb stehenden Schneckenpumpe übersteigt, von der Drehzahl Linearisierung der Schneckenpumpe ersetzt.

3. Alle Schneckenpumpen müssen alle mit Frequenz Umformer ausgestattet und somit regelbar gemacht werden.

Das heisst wenn die maximale Förder Leistung im Zulauf Lachen 200 l/s betragen soll wird z. B. die Schnecken Pumpe 3 mit 974 Umdrehungen oder 33 Herz betrieben.

Wenn die Schnecken Pumpe 3 eine Störung aufweist, würde automatisch Schnecken Pumpe 1 mit 1'073 Umdrehungen oder 37 Herz und Schnecken Pumpe 2 mit 974 Umdrehungen oder 33 Herz betrieben.

Im August des Betriebsjahres 2018 werden die nötigen Vorkehrungen, für den Betrieb des Speicherkanales mit 500 Kubikmeter Speicher Kapazität, zwischen dem Aussen Bauwerk RB-Spreitenbach und dem Schnecken Pumpwerk ARA Untermarch in Angriff genommen. Das begehbare Podest aus Beton unten bei den Schnecken Pumpen bis nach hinten zur Venturi Messstelle liegt auf 406.80m ü. Meer. Der Treppen Abgang hinunter zum Podest, das nach links zur Messstelle und nach rechts bis zur Schneckenpumpe 1 führt, ist auf der linken Seite als Betonwand bis 3.77m hoch um den Pumpesumpf geführt. Die rechte Seite des Treppen Abganges ist wie auch rechts zu den Schnecken Pumpen mit einem Stahlrohr Geländer ausgestattet.

Speicherkanal 500 Kubikmeter Zulauf Lachen

Damit der Zugang zur Messstelle und des Schnecken Pumpwerkes bei eingestautem Haupt Sammelkanal für Kontrollgänge erhalten bleibt, wird das Geländer durch eine 1.22m hohe Dammwand ersetzt. Diese Dammwand besteht aus 4 demontierbaren Teil Abschnitten, bei jeder der 4 Schneckenpumpen. Der höchste Punkt dieser Dammwand liegt auf 408.02m ü. Meer. Die Dammwand ist aus rostfreiem Edelstahl in 4 Elementen gefertigt. Der Bereich des Podestes das bis zur Messung Lachen führt ist in Beton ausgeführt und wird mit einer Dammwand auf 1.05m erhöht. Im Bereich der Venturi Messtelle liegt der höchste Punkt auf 407.85m ü. Meer. Das heisst der Haupt Sammelkanal zwischen RB-Spreitenbach und Schnecken Pumpwerk ARA kann als Speicherkanal bis auf 407.80m ü. Meer genutzt werden. Das Regenüberlauf Bauwerk RÜ-Spreitenbach hat bei einer Überfall Kantenlänge von 5m und einem Zulauf von 1'214 Liter/sec zirka 0.25m eine Überfall Höhe von 0.25m. Das entspricht einer Kote von 407.76m ü. Meer. Die Dammwand ist dem zufolge 9cm höher als eingestaute Rohabwasser Menge.

Unser Rohabwasser Pumpwerk ist mit 3 Schnecken Pumpen bestückt. Baulich ist auf der Seite Platz für eine vierte Schneckenpumpe vorgesehen.

Im Zusammenhang mit dem Ausbau im Jahre 2007 wurde die Steuerung modernisiert. Die Steuerung wurde ins Prozess Leit System eingebunden. Ebenso wurden die Antriebs Motoren vom Stern-Dreieck-Anlauf auf Sanftstart umgerüstet.

Das Prozess Leit System (PLS) ermöglicht zusätzliche Funktionen wie:


  1. Die Niveau Messung im Pumpensumpf meldet dem PLS die 2 Grenzwerte:

    Wasser Wechsel "JA" bedeutet die Durchfluss Messung ist aktiviert.

    Wasser Wechsel "NEIN" bedeutet die Durchfluss Messung liefert falsche Werte.


  2. Der Grenzwert Wasser Wechsel "JA" besteht aus 2 Bedingungen:

    1. Das Niveau Pumpensumpf ist tiefer als der Füllpunkt (FP) und

    2. Das Niveau Pumpensumpf ist tiefer als Wasser Wechsel "AUS"

    Diese Situation bedeutet die Mengenmessung ist massgebend.


  3. Der Grenzwert Wasser Wechsel "NEIN" besteht aus 2 Bedingungen:

    1. Das Niveau Pumpensumpf ist höher als der Füllpunkt (FP) und

    2. Das Niveau Pumpensumpf ist höher als Wasser Wechsel "EIN"

    Diese Situation bedeutet die Drehzahl Regulierung ist massgebend.


  4. Die Zulauf Mengen Messung wird genutzt solange die oben genannte Niveaumessung Wasser Wechsel "JA" meldet.

    Sobald die Niveaumessung Wasser Wechsel "NEIN" meldet, wird die Zulauf Mengen Messung vom PLS ausbeblendet.

    Die Durchfluss Mengen Messung wird nahtlos durch die Linearisierung Kurve Pumpen Drehzahlen ersetzt.

Die technischen Daten Schneckenpumpe 1

Bezeichnung

Hersteller:

Typ:

Baujahr:
Leistungsfaktor:
Antriebsart:

Durchmesser: Ø
Nennspannung:
Lager oben:

Länge:
Nennleistung:
Lager unten:

Steigung:
Nennstrom:
Übersetzung:

Förder: max
Drehzahl: max

Förder: min
Drehzahl: min


Schnecken Wendel


GIROUD-OLMA


SP 459


1972


D: Ø 0.90 m


L: 8.19 m


35 Grad


50 Hertz ⇒ 135 l/s
inkl. ca. - 10%


25 Hertz ⇒ 68 l/s
inkl. ca. - 10%


Antriebsmotor


BBC


QU-160 M4-B IE0


cosPhi 0.83


Un: 3x380VAC


Pn: 15 PS


In: 22 A


Dmax: 1'450 U/max


Dmin: 725 U/min


Getriebe /
Antriebsart /
Lager


Hansen
mit Rücklaufsperre


RNA33-BNNY-28


Frequenz-
Umrichter
25 - 50 Hz


****** ***-**-*


****** ***-**-*


1 : 28.265


Dmax: 1450 : 28.265
= 51.30 U/min


Dmin: 725 : 28.265
= 25.65 U/min

Die technischen Daten Schneckenpumpe 2

Bezeichnung

Hersteller:

Typ:

Baujahr:
Leistungsfaktor:
Antriebsart:

Durchmesser: Ø
Nennspannung:
Lager oben:

Länge:
Nennleistung:
Lager unten:

Steigung:
Nennstrom:
Übersetzung:

Förder: max
Drehzahl: max

Förder: min
Drehzahl: min


Schnecken Wendel


Spaans Babcock bv


S235JR


2018


D: Ø 0.90 m


L: 8.19 m


35 Grad


50 Hertz ⇒ 150 l/s


25 Hertz ⇒ 75 l/s


Antriebsmotor


WEG IE4


QU-160 M4-B IE0


cosPhi 0.81


Un: 3x400VAC


Pn: 11kW


In: 21 A


Dmax: 1'475 U/min


Dmin: 740 U/min


Getriebe /
Antriebsart /
Lager


Siemens Motox
mit Rücklaufsperre


Z108-K2X-160


Frequenz-
Umrichter
25 - 50 Hz


Spaans LGB-26-S


Spaans ECO-19-S


1 : 24.94


Dmax: 1475 : 24.94
= 59.14 U/min


Dmin: 740 : 24.94
= 29.67 U/min

Die technischen Daten Schneckenpumpe 3

Bezeichnung

Hersteller:

Typ:

Baujahr:
Leistungsfaktor:
Antriebsart:

Durchmesser: Ø
Nennspannung:
Lager oben:

Länge:
Nennleistung:
Lager unten:

Steigung:
Nennstrom:
Übersetzung:

Förder: max
Drehzahl: max

Förder: min
Drehzahl: min


Schnecken Wendel


Spaans Babcock bv:


CN20 960


1990


D: Ø 0.-- m


L: 8.-- m


35 Grad


50 Hertz ⇒ 300 l/s


25 Hertz ⇒ 150 l/s


Antriebsmotor


Elektra
Kupplung
Flender


15BA 180L-4/IE3
Flender: A 315


cosPhi 0.86


Un: 3x400VAC


Pn: 22 kW


In: 39.7A


Dmax: 1'475 U/min


Dmin: 738 U/min


Getriebe / Kupplung
Antriebsart /
Lager


Flender
Rücklaufsperre: CLV-60
Woerner PMF-AR


Spaans KZN 200 L
Babcock bv:
CN20 960 / S6831


Frequenz-
Umrichter
25 - 50 Hz


Spaans LGB-24


Spaans LGB-23


1 : 24.726


Dmax: 1460 : 24.762
= 58.96 U/min


Dmin: 738 : 24.762
= 29.80 U/min

Zurück zur Anlagenbeschreibung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  29.12.2005

Impressum: © 2005 - 2019
Zweckverband ARA Untermarch
Abwasserreinigungsanlagen
Aastrasse 30,  CH-8853 Lachen SZ
Internet: https://www.arauntermarch.ch
Telefon: +41 55 442 26 25

letztes Update:  10.05.2019

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler