Portrait des zweiten Präsidenten und Mitglied der Betriebskommission

Vizepräsident Zweckverband Sekretär Zweckverband Betriebsleiter Jo Mächler Zweckverband ARA Untermarch
Foto Erwin Schätti
Name
Wohnort
 
Jahrgang
 
Erlernter Beruf
 
Weiterbildung
Berufl. Laufbahn
Politik
Diverses
u.s.w.
 
Zweckverband Vorstands Mitglied
in der Betriebskommission seit
Funktionen im Zweckverband
 
 
 
Hobby + Freizeit
 
 
 

Erwin Schätti
  CH-8854 Siebnen
  
1940
  
-
  
  -  
  -  
  -  Bauverwalter der Gemeinde Schübelbach 
  -  Stiftungsrat Alters- Pflegeheim Siebnen 
  
  
  -  1984 - 1994(1982+1983+1985 Rechungsprüfer)
  -  1995 - 2010
  -  Vorstandsmitglied 1984 - 1994
  -  Präsident Zweckverband 1995 - 2010
  -  
  
  -  Jassen
  -  Schiesssport
  -  
  

Artikel im March Anzeiger zum Präsidentenwechsel der ARA Untermarch 2010

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Neue Führung für ARA Untermarch

Der Zweckverband ARA Untermarch hat einen neuen Präsidenten. Im Laufe der vergangenen Monate löste der Lachner Armando Zweifel den langjährigen Präsidenten Erwin Schätti aus Siebnen ab.

Im Jahr 1984 wurde Erwin Schätti, damals Bauverwalter der Gemeinde Schübelbach, in den Vorstand des Zweckverbandes ARA Untermarch gewählt. Zehn Jahre später übernahm er von Adelbert Stähli das Präsidium. In seiner Tätigkeit auch als Gründungsmitglied der Interessengemeinschaft "IG Klärschlammverwertung Kanton Schwyz" und Vizepräsident des Vereins «Saubere Abwasser Schwyz» konnte er die wichtigen Aufgaben eines gangbaren Umweltschutzes für die Abwasserreinigungsanlagen im Kanton Schwyz und insbesondere bei der Klärschlammentsorgung mitgestalten.

Auf neuestem Stand der Technik

Als krönender Abschluss seiner Tätigkeit gilt der erfolgreiche Um- und Erweiterungsbau der ARA Untermarch auf den neuesten Stand der Technik. Zudem ist in Erwin Schättis Präsidialzeit auch der letzte Abwasserkanal aus dem Aufgabenprogramm 1966 (Verbindung Althof) für Siebnen erfolgreich erstellt worden. Für Erwin Schätti war es stets ein grosses Anliegen, dass sämtliche Abwasserkanäle, Pumpwerke und vor allem die Kläranlage Untermarch in einwandfreiem und funktionstüchtigem Zustand erhalten bleiben. Auch werden noch bauliche Massnahmen in der ARA Untermarch, den Aussenbauwerken und den Kanalisationsbauten nötig sein, um dem Bedürfnis nach noch saubererem Abwasser und den Anforderungen der eidgenössischen Gewässerschutzverordnung gerecht zu werden.

Mit dem Rücktritt von Erwin Schätti verliert die ARA Untermarch einen versierten und engagierten Präsidenten. Im Namen der Verbandsgemeinden und dem Vorstand dankt der Zweckverband ARA Untermarch Erwin Schätti für seinen unermüdlichen Einsatz zugunsten der ARA Untermarch und die tolle kollegiale Zusammenarbeit. Am traditionellen Fischessen wurde Erwin Schätti durch den Vorstand verabschiedet.

Zum neuen Präsidenten wurde der Lachner Armando Zweifel gewählt.

Präsidentenwechsel Zweckverband 2010

Stabübergabe bei der ARA Untermarch: Armando Zweifel (links) löst den langjährigen
Präsidenten des Zweckverbandes ARA Untermarch, den Siebner Erwin Schätti, ab.
am 18.08.2010

Zurück zu Zweckverband Zurück zum Inhaltsverzeichnis Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  22.08.2018

  © 2005 - 2018  Impressum:  Zweckverband  ARA Untermarch    Abwasserreinigungsanlage
  Aastrasse 30    CH-8853 Lachen SZ    Telefon +41 55 442 26 25

letztes Update:  23.08.2018

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler