Das erste Blockheiz Kraftwerk Deutz MWM G232-V6 ⇒ 1973 - 2001

BHKW 1985 - 2001

BHKW 1993 - 2007

BHKW 2002 - 2007

BHKW 2007 - 2017

BHKW

Ersatz BHKW 2017

Was war der Grund für den Einbau der Gasmotoren Anlage

Für die sinnvolle Verwertung des anfallenden Klärgases wurde in der ARA Untermarch von Beginn an grossen Wert gelegt. Es wurde eine Variante gewählt die möglichst wenig Verluste aufweist. Diese Variante hiess BHKW, Gasmotor direktgekoppelt mit einem Drehkolben Gebläse für die Biologiebecken. Die Kühlwasser Abwärme wird zum beheizen des Faulraumes auf 38°C genutzt.

Der Liefertermin für die Gasmotoren Anlage wurde auf Mitte 1973 festgelegt.

Die Inbetriebnahme erfolgte im September kurz nach der Eröffnung der Kläranlage 1973.

Kennzahlen des ersten Blockheiz Kraftwerkes ⇒ ARA Untermarch Deutz MWM G232-V6

Blockheizkraftwerk

gekoppelt

Gasverbrauch

Antriebsenergie

Wärmeenergie

Betriebsjahre

Betriebstunden


Deutz MWM G232-V6 ⇒ 6 Zylinder Gas-Otto-Motor


Gebläse


30 m3/h


68 kWh (95 PS)


124 kWh


1973 - 2001


151'239 h

Lieferumfang des Gasmotoren Aggregates Deutz MWM G232-V6:

Das Abnahme Protokoll vom Freitag, 12.Oktober 1973 des Gasmotoren Aggregates Deutz MWM G232-V6 (pdf).

BHKW Deutz MWM-G232-V6 Gasmotor BHKW Deutz MWM-G232-V6 Gasmotor

Blockheiz Kraftwerk mit Gebläse
Deutz MWM-G232-V6 Gasmotor
kurz nach der Inbetriebnahme
am 13.10.1973

Blockheiz Kraftwerk mit Gebläse
Deutz MWM-G232-V6 Gasmotor
vor dem Abbruch dieses Anlageteils
am 08.10.2001

Zurück zur Anlagenbeschreibung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  10.04.2005

Impressum: © 2005 - 2019
Zweckverband ARA Untermarch
Abwasserreinigungsanlagen
Aastrasse 30,  CH-8853 Lachen SZ
Internet: https://www.arauntermarch.ch
Telefon: +41 55 442 26 25

letztes Update:  10.05.2019

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler