Regen Überlauf Becken Spreitenbach 1973 - 1991 Lachen


Regen Überlaufbecken
RB Spreitenbach

Kläranlage Untermarch
1969 - 1973

RB Spreitenbach
1991 - 2011

Sanierung 1991
Regen Überlaufbecken

Regenüberlauf Pumpwerk
Neubau 2013


Standort

Geschichte zum Bauwerk


Regen Überlauf Becken Spreitenbach

Das Vorklärbecken im Aussen Bereich mit dem Volumen von 290 Kubikmeter wird umgenutzt und als Rückhalte Becken betrieben. Das Betriebsgebäude ist in zwei Ebenen unterteilt. Im Untergeschoss befinden sich die Zulauf Kanal Installationen und die Beschickungs- und RB-Entleerungs- Pumpen. Im Erdgeschoss ist die Schaltanlage, der Grobrechen, sowie der Betriebs Raum Trafostation Spreitenbach des EW Lachen untergebracht.

Zulauf Kanal RB-Spreitenbach

Der Zulauf Kanal des Regen Überlauf Becken Spreitenbach besitzt zwei hochgezogene Wehr Schwellen und weist einen Durchmesser von 150 cm auf. Der Ablauf Kanal zur ARA Untermarch weist einen Durchmesser von 100 cm auf und ist mit einem mechanischen Hand Platten Schieber ausgeführt. Dieses Ablauf Drossel Organ begrenzt die maximale Zulauf Menge zur ARA Untermarch auf 135 bis 170 l/s.


Standort Regen Überlaufbecken Spreitenbach in Lachen SZ


Standort Kläranlage Spreitenbach Lachen

Standort Regen Überlauf Becken
Spreitenbach Lachen

am 07. März 2011


Aussenansicht Kläranlage Spreitenbach Lachen

Aussen Ansicht Regen Überlauf Becken
Spreitenbach Lachen

am 19.08.2005


Entlastungs Kanal zum Regen Überlauf Becken

In Fliess Richtung rechts ist die tiefere Wehr Schwelle bis auf 0.98m hochgezogen. Sobald der Abwasser Zulauf die Maximal Grenze von grösser 135 bis 170 l/s erreicht, wird das Misch Abwasser durch den Drossel Platten Schieber eingestaut. Das Einstauen des Zulaufes durch den Drossel Schieber beginnt bei zirka 0.30m Niveau im Zulauf Kanal. Sobald die Einstau Höhe im Zulauf Kanal vor dem Drossel Schieber das Niveau von 0.98m erreicht, wird das Misch Abwasser auf die rechte Seite in den Beschickungs Pumpensumpf zum Regen Überlauf Becken abgeleitet. Die Wehr Schwelle zum Regen Überlauf Becken hat eine Kanten Länge von 10.60m.

Vor den Becken Beschickungs Pumpen ist ein automatisierter Grobrechen mit einer Stab Distanz von 35 mm angeordnet. Der Pumpensumpf für die Regenklärbeckenbeschickung hat bis zur Zulauf Kanal Überfall Kante ein Volumen von 135 Kubikmeter. Für die Beschickung des RB sind zwei Tauch Pumpen installiert. Diese zwei Pumpen haben eine hydraulischen Leistung von jeweils 150 bis 200 l/s, je nach Einstauhöhe im Pumpensumpf.


Entlastungskanal zum Regen Überlaufbecken


Grobrechen Regenüberlaufbecken Spreitenbach Lachen

Einlauf zum Grobrechen
35mm Stabdistanz

am 19.08.2005


Grobrechen Regenüberlaufbecken Spreitenbach Lachen

Rechenanlage mit Hydraulik
Aggregat im Erdgeschoss

am 19.08.2005


Das Regen Überlauf Becken

Die dem Regen Überlauf Becken zugeführte Misch Abwasser Menge wird zurück gehalten und zwischen gespeichert. Das Misch Abwasser durchfliesst das Regenklär Becken (LxBxT) 20.80 x 6.00 x 2,30 bis 2.40m. Das Speichervolumen inklusive Pumpensumpf beträgt 290 Kubikmeter. Der Regen Überlauf Beckenboden weist ein Gefälle von 0.55% auf. Die Überfall Kante hat eine Länge von 5.00m. Die schwereren Schmutzstoffe im Misch Abwasser setzt sich im 20 m langen Hauptbecken ab und wird grob vorgeklärt. Auf der Zulauf Seite über den Entleerungs Trichtern ist eine Tauch- Prallwand eingebaut, die bewirkt dass möglichst sich viele Partikel direkt im Trichter abgesetzen konnten. Vor dem Becken Ende ist eine zweite Tauchwand angeordnet, die hält die schwimmenden Stoffe im Hauptbecken zurück. Am Ende des Beckens nach der Überfallkante ist eine Ablauf Rinne eingebaut. Die Ablauf Rinne leitet das grob vorgeklärte Misch Abwasser zum Spreitenbach.


Das Hauptbecken des Regen Überlaufbecken


Hauptbecken Regenüberlaufbecken Spreitenbach Lachen

Hauptbecken Sicht Richtung
Ablauf / Überlauf mit Tauchwand

am 19.08.2005


Hauptbecken Regenüberlaufbecken Spreitenbach Lachen

Hauptbecken mit Sicht zur Becken-
Reinigungs Pumpe und Zulauftrichter

am 19.08.2005


Entlastung des Regen Überlauf Becken Spreitenbach

Die Überfall Kante des Hauptbeckens leitet das vorgeklärte Misch Abwasser in eine Rinne und anschliessend in den Entlastungs Kanal zum Spreitenbach. Das Volumen des Hauptbeckens beträgt 290 Kubikmeter. Damit ist gewährleistet dass die Durchfluss Menge von 75 bis 200 l/s genügend vorgeklärt in den Spreitenbach erfolgen kann.

Sollte bei einem äusserst seltenen Ereignis mehr als 200 l/s zugeführt werden, steigt das Wasser im Schmutzwasser Kanal bis zur zweiten höher gezogenen linken Wehr Schwelle 141 cm und von dort direkt in den Entlastungs Kanal zum Spreitenbach. Dieses Szenario tritt ebenfalls bei einem längerem Strom Ausfall ein.


Drop Down Menu
Aussen Bauwerke

Übersichts Karte
Aussen Bauwerke

Inhaltsverzeichnis
Aussen Bauwerke

Bild Präsentation
Aussen Bauwerke

Rundgang
ARA Untermarch


Seite erstellt: 10.04.2005


Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler

Google: «indexiert» © 2005 - 2021

Impressum:

Zweckverband ARA Untermarch

letztes Update: 02.04.2020


Klicken Sie auf das Logo zur Prüfung
Unsere Seiten sind validiert mit:

Valid W3C CSS 3