Regenüberlaufbecken (RB) Paradies Galgenen

RB-Paradies  1985 - 2018 Allgemeine Info zu Regenüberlaufbecken  (RÜB) Allgemeine Info Pumpwerke  (PW) Allgemeine Info Regenüberläufe  (RÜ)

Standort

Standort Regenüberlaufbecken-Paradies Galgenen Aussenansicht Regenüberlaufbecken-Paradies Galgenen

Standort Regenüberlaufbecken Paradies Galgenen
am 03.07.2011

Steuerungskabine RB-Paradies Galgenen
am 15.03.2018

Standort

Das Regenüberlaufbecken Paradies befindet sich beim Knoten Kantonstrasse Kreuzstrasse in Galgenen.
Besitzerin dieses Aussenbauwerkes ist die Gemeinde Galgenen. Die Steuergeräte sind in einer Betonkabine untergebracht.

Geschichte

Das Bauwerk wird am Donnerstag, 30. Mai 1985 zum ersten mal in Betrieb gesetzt.

Das Aussenbauwerk wird dem damaligen Stand der Technik entsprechend mit einer elektromechanischen Relais Steuerung ausgestattet.

Die Meldung Regenbecken befüllt wird mit einem, im Entleerungspumpenschacht eingebauten, Niveau Schwimmschalter festgestellt.

Für die Freigabe der Entleerung ist eine moderne Ultraschall Niveaumessung, mit Auswertungselektronik, im Zulaufkanal installiert.

Für die am Ende der Entleerung nötige Beckenreinigung ist eine effiziente Spülkippe installiert. Für diese Ablaufsteuerungen sind diverse Zeitrelais im Einsatz.

Von 1985 bis Juni 2018 wird das Regenklärbecken als autonomes Aussenbauwerk der Ara Untermarch betrieben.

Auf eine Alarmierung im Störungsfall wird damals verzichtet. Das Betriebspersonal der ARA Untermarch machte jeweils nach grösseren Regenereignissen einen Kontrollgang.

Jetzt nach 33 Jahren autonomem elektromechanischem Vorortsbetrieb und ohne Alarmierung bei Störungen, wird das Aussenbauwerk dem Stand der Technik angepasst.

Am Mittwoch, 5. Juni 2018 wird das Aussenbauwerk ins Prozessleitsystem der ARA Untermarch eingebunden. Ab diesem Zeitpunkt können alle relevanten Daten überwacht und ausgewertet werden.

Das wichtigste was die Anbindung ins Prozessleitsystem mit sich bringt ist, dass die Entleerungs Freigabe regelbar wird.

Aufbau

Der Hauptsammelkanal führt, vom Einzugsgebiet des Ortsteiles Siebnen der Gemeinde Galgenen, in Richtung Galgenen Dorf vorbei am Regenüberlaufbecken Paradies. Kurz nach der hochgezogene Wehrschwelle wird, zu einem späteren Zeitpunkt im Kanal, ein regelbarer Drosselschieber eingebaut. Mit dem Drosselschieber wird der Ablauf, bei Regenereignissen, Richtung ARA je nach Belastung begrenzt.

Vor diesem regelbaren Schieber ist eine Wehrschwelle angeordnet. Die Wehrschwelle ist auf eine bestimmte Hühe über die Kanalsohle hochgezogen. Die Wehrschwelle weist eine bestimmte Überfall Länge auf. Wenn das Abwasser über dieses Niveau ansteigt, wird es auf die rechte Seite zum Einlauf ins Regenüberlaufbecken entlastet.

Im Auslaufbereich ist das Becken mit einer Tauchwand bestückt.

Diese verhindert dass schwimmende Abwasserinhaltsstoffe zum Entlastungskanal gelangen können.

Der Vorfluter des Regenüberlaufbeckens ist der Arenbach. Dieser mündet in dem Mosenbach und später in den Spreitenbach der seinerseits in dem Zürichsse fliesst.

Kennzahlen

Regenüberlaufbecken

Grösse:   12 m x 6 m x 2.95 m (LxBxT)

Oberfläche:   72 m2

Becken Inhalt:   212 m3

Wehrschwelle Höhe:   0.35 m

Wehrschwelle Länge:   3.2 m

Spülkippe Inhalt:   1.9 m3

Regenüberlaufbecken Paradies Verbandskanal Flussrichtung Galgenen Regenüberlaufbecken Paradies Steuerschrank mit PLS Anbindung Regenüberlaufbecken Paradies Verbandskanal von Siebnen

Hauptsammelkanal Galgenen
Flussrichtung Galgenen
am 07.05.2012

Regenüberlaufbecken Paradies
Steuerschrank mit PLS Anbindung
am 15.03.2018

Verbandskanal vom Einzugsgebiet
Ortsteil Siebnen / Galgenen
am 15.03.2018

Funktionsbeschrieb der Steuerung

Allgemeines

Die Entleerungspumpe ist eine ATEX geschützte Tauchpumpen.

Funktion Automatikbetrieb (Normalbetrieb)

Die Entleerung des Regenüberlaufbecken Paradies wird vom Prozessleitsystem der ARA Untermarch in Abhängigkeit der Belastung im übrigen Kanalnetz geregelt.

RB Paradies Entleerung PLS Vorwahlen Bild RB Paradies PLS R+I Bild RB Paradies Entleerung PLS Prozess Bild

Entleerung PLS Bild Vorwahlen
am 17.07.2018

Prozessbild RB-Paradies
Galgenen PLS ARA Untermarch
am 09.07.2018

Entleerung PLS Bild Prozess
am 17.07.2018

Funktions Ablauf

Übersteigt das Niveau im Hauptsammelkanal Siebnen Richtung Galgenen Dorf.

Handbetrieb (Wartungsbetrieb)

Für die Wartung ist die Möglichkeiten vorgesehen, die Entleerungspumpe im Handbetrieb mit dem Steuerschalter oder über das Touchpaneal zu betreiben.

Entleerung des Regenüberlaufbecken Paradies

Im Regenüberlaufbecken ist an der tiefsten Stelle der abfallenden Beckensohle ein Entleerungspumpensumpf eingebaut. Durch die Entleerungspumpe wird das Speichervolumen nach jedem Regenereignis zum Schmutzwasserkanal zurückgefördert. Für die Freigabe der Beckenentleerung ist über dem Schmutzwasserkanal eine Ultraschall-Niveaumessung angeordnet. Vorort erfolgt Die Entleerung des Regenwasserklärbeckens erfolgt sobald das Niveau im Schmutzwasserkanal auf 0.19m abgesunken ist. Zusätzlich kann die Entleerung über ein elktronisches Zeitrelais verzögert werden.Die Entleerung des Regenüberlaufbecken wird gesperrt wenn ein nächstes Regenereignis erfolgt.

Regenüberlaufbecken Paradies Aussenansicht Steuerkabine Regenüberlaufbecken Paradies Auslaukanal Regenüberlaufbecken Paradies Verbandskanal von Siebnen

Regenüberlaufbecken Paradies
Aussenansicht mit Geländeansicht
am 22.03.2018

Regenüberlaufbecken Paradies
Auslaufkanal zum Aarenbach
am 23.03.2018

Regenüberlaufbecken Paradies
mit Spülkippe Beckenreinigung
am 23.03.2018

Beckenreinigung

Im Regenüberlaufbecken ist an der höchsten Stelle der abfallenden Beckensohle nahe der Beckenwand und der Beckendecke eine Spülkippe eingebaut eingebaut. Diese Spülkippe hat ein Füllvolumen von ca. 1.9 m3 und wird am Ende jedes Entleerungvorgangs mit Frischwasser befüllt. Die mechanisch Konstruktion ist so ausgeführt, das diese Spülkippe kurz bevor sie befüllt ist durch eine Drehbewegung entleert. Der Inhalt der Spülkippe schwemmt den sich auf der Beckensohle befindend Schlamm zum Pumpensumpf und wird zum Schmutzwasserkanal zurück gepumpt.

Drop Down Menu Aussenwerke Übersichtskarte Aussenbauwerke Aussenwerke Galgenen Bildpräsentation Rundgang ARA

Seite erstellt:  10.04.2005

  © 2005 - 2018  Impressum:  Zweckverband  ARA Untermarch    Abwasserreinigungsanlage
  Aastrasse 30    CH-8853 Lachen SZ    Telefon +41 55 442 26 25

letztes Update:  30.08.2018

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler