Pumpwerk Tücheliweg Lachen

PW Oberseeweg

Regen Überlauf Becken (RB)

Regenüberlauf (RÜ)

Pumpwerk (PW)


Standort Aussen Bauwerk


Standort Pumpstation Tücheliweg Lachen

Standort Pumpwerk
PW-Tücheliweg Lachen

am 07.03.2011


Aussenansicht Pumpstation Tücheliweg Lachen

Aussen Ansicht Pumpwerk
PW-Tücheliweg Lachen

am 12.05.2013


Standort

Das Pumpwerk Tücheliweg befindet sich zwischen Tücheliweg 6 und 11 in Lachen.
Das Aussenwerk wird im Betriebsjahr 1975 erstellt und am Donnerstag, 27. November 1975 in Bertieb gesetzt.
Besitzerin des Aussen Bauwerk ist die Gemeinde Lachen.

Aufbau Pumpwerk Tücheliweg Lachen

Die Steuer Geräte sind in einer Beton Kabine untergebracht.
Das Pumpwerk Tücheliweg kann grob in zwei Ebenen unterteilt werden.
Die untere Ebene, zugleich Hauptteil des Pumpwerkes, befindet sich unter dem Boden und besteht aus einem Fertigbeton Rohrschacht.
Die untere Ebene wird in die ATEX Zone 2 eingeteilt.
Pumpen müssen folgende Kriterien erfüllen: « ATEX EEx d II 2G B T4 »


Prinzipieller Aufbau des Pumpen Schachtes unter dem Boden


Pumpenschacht aus Beton mit 2 Pumpen

Prinzip Aufbau Pumpwerk Tücheliweg in Lachen


Legende zu Pumpenschacht aus Beton mit 2 Pumpen

Legende Pumpwerk Tücheliweg in Lachen


Der Pumpen Schacht unter dem Boden

Im Rohr Schacht befindet sich der Pumpen Sumpf. Hier ist eine Rohabwasser Tauchpumpe installiert. Eine Rückschlag Klappe verhindert, dass gepumptes Rohabwasser in der Druckleitung zurück in den Pumpen Schacht gelangt. Für den Betrieb und Steuerung der Pumpe sind 3 Schwimmerschalter installiert.

Technische Daten: Entleerung Pumpe "Tücheliweg"


Bezeichnung:


Fabrikat / Typ:


Schutzart:


Spannung:


Leistung:


Strom:


Drehzahl:


Leistungs Faktor:


Förder Leistung:


Förder Höhe:


Laufrad:


Entleerungs Pumpe
[ME 8F 0001] "Tücheliweg"


Haeny: Caprari 04/2016
KCW080HG + 002241N1


ATEX II 2G Exd IIB T4
F / IP68


3 x 400VAC
50Hz


2.2 kW


5.8 A


1'345 min-1


cosPhi .....


4 - 28 l/s


12.5 - 2.1 m


Freistrom

Funktions Beschreibung Steuerung

Die Steuerungs Komponenten sind in der Kabine am Strassen Rand einige Meter entfernt dem Pumpen Schacht gut zugänglich. Die Steurgeräte sind in der Beton Kabine eingebaut. Hier sind die Bedien Elemente der elektro mechanischen Steuerung des Pumpwerkes.

Automatik Betrieb / Normal Betrieb

Die Steuerung ist ganz einfach:
Wenn das Abwasser Niveau den "EIN" Schaltpunktes" übersteigt, schaltet die Pumpe "EIN". Wenn die Entleerungspumpe in Betrieb ist, sinkt das Niveau im Pumpen Schacht. Sobald das Abwasser Niveau den "AUS" Schaltpunkt unterschreitet schaltet die Pumpe "AUS".

    Funktions Ablauf: ohne Alarm Ereignis

    Die Grundstellung:

  1. Funktions Ablauf:  Beginn

  2. Funktions Ablauf: ⇒ Ende

    Die Grund Stellung: ⇒ ist erreicht


Die Selbsthaltung eines Steuerrelais


Prinzip Darstellung Selbsthaltung AUS


Prinzip Darstellung Steuer Relais
mit elektrischer Selbsthaltung
in der Grundstellung Relais "AUS"

Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/ Selbsthaltefunktion


Prinzip Darstellung Selbsthaltung Grundstellung


Prinzip Darstellung Steuerrelais
mit elektrischer Selbsthaltung
animierte Bild Darstellung

Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/ Selbsthaltefunktion


Prinzip Darstellung Selbsthaltung EIN


Prinzip Darstellung Steuerrelais
mit elektrischer Selbsthaltung
in der aktivierten Stellung "EIN"

Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/ Selbsthaltefunktion



Hand Betrieb / Wartungs Betrieb

Für die Wartung ist die Möglichkeiten vorgesehen, die Pumpe im Handbetrieb zu betreiben.

Drop Down Menu Aussen Bauwerke

Übersichts Karte Aussen Bauwerke

Bild Präsentation Aussen Bauwerke

Rundgang ARA

Seite erstellt:  10.04.2005

Impressum: © 2005 - 2019
Zweckverband ARA Untermarch
Abwasserreinigungsanlagen
Aastrasse 30,  CH-8853 Lachen SZ
Internet: https://www.arauntermarch.ch
Telefon: +41 55 442 26 25

letztes Update:  29.10.2019

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler